Glattigrat

Mario fliegt in den Sonnenuntergang
­čĹĄ Mario Parziale
­čôŞ Jonas K├Ąppeli
T2
dauer
3h
hoechster_punkt
2167 m.├╝.M.
1156 m.├╝.M.
jahreszeit
Mai - November
exposition
N // NW
hoehenmeter_auf
1044hm
gefahr

E glatti Sach

Im Winter lockt der Glattgrat viele Skitoureng├Ąnger an. Die lohnende Tour auf den Glattgrat eignet sich hervorragend als Feierabendtour an langen Sommertagen. Am Abend ist man meistens alleine unterwegs und kann die Ruhe geniessen. Der Weg f├╝hrt am Brisenhaus vorbei, das sich hervorragend eignet, um das Abendessen unterwegs zu sich zu nehmen. Anschliessend folgt der letzte Aufstieg auf den Glattgrat. Kaum irgendwo findet man so einen breiten Startplatz.
Anmerkungen
Beim Landplatz Schiessstand ist der Schiessbetreibe zu beachten (rotes X auf der Wiese)
Route
route

the quick one

In winter the Glattgrat attracts many ski tourers. The rewarding tour on the Glattgrat is an ideal after-work tour on long summer days. In the evening you are usually alone and can fully enjoy the nature. The trail runs by the Brisenhaus, which is an excellent place to have dinner on the way up. For dessert you get a last small ascent to the Glattgrat. Hardly anywhere you will find such a wide take off place.
Anmerkungen
The landing area shooting range must be observed, do not land if there is the red X on the meadow

Bildergalerie

0
    0
    Deine Bestellung
    Keine Bestellung im WarenkorbRetour zum Shop